Damen 40 - TCL überrollt den Tabellenführer

Britta Dietrich spielte im Spitzeneinzel wohl die Partie ihres Lebens. Selbst von einem 0:1-Satzrückstand ließ sie sich nicht aus der Ruhe bringen und setzte den Matchplan perfekt um. Dietrich hatte immer wieder den Mut zum Risiko, so gewann sie auch den Matchtiebreak. An Position zwei machte es Sabine Pein-Sültenfuß ganz schnell. Die Lilienthalerin ließ sich durch die unorthodoxe Spielweise ihrer Kontrahentin nicht aus der Ruhe bringen und siegte mit 6:2, 6:3. Ebenfalls einen konzentrierten Auftritt lieferte Anja Dinklage-Pals ab, die mit ihrem Spiel über die Rückhand der Gegnerin einen 6:3, 6:4-Sieg einfuhr. An vier bestätigte Ute Hönnecke ihre starke Form mit einem 6:2, 6:1-Erfolg.


In den Doppeln, vor allem im zweiten, sollte es dann doch nochmal spannend werden. Im ersten Doppel gewann das Duo Dietrich/Pein-Sültenfuß in zwei Sätzen. Die Lilienthalerinnen streuten immer wieder „Serve and Volley“-Punkte ein. Im zweiten Doppel gewannen Dinklage-Pals und Hönnecke mit 7:6, 7:6. Am Ende hatte die Lilienthalerinnen die besseren Nerven in den Tiebreaks. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf der Saison. Jetzt reicht uns sogar ein Unentschieden am letzten Spieltag“, sagte Pein-Sültenfuß.


TC Lilienthal – TC GRE Hildesheim 6:0: Dietrich – Engelking 4:6, 6:4, 10:7; Pein-Sültenfuß – Ernst-Blume 6:2, 6:3; Dinklage-Pals – Aue 6:3, 6:4; Hönnecke – Averdick 6:2, 6:1; Dietrich/Pein-Sültenfuß – Engelking/Ernst-Blume 7:5, 6:3; Dinklage-Pals/Hönnecke – Aue/Averdick 7:6, 7:6


< zurück zur News-Übersicht

 

HaarGrotheerKaminstudio KrumbachWerbetechnik BrunneMartin BlochRobert C. SpiesTui Travel Star – IhrReiseladen GmbHRohlfs & Runge Malereifachbetrieb GmbHSchmolkePfiffikusKSK OHZFotohaus in LilienthalLangenbruchBMW BrinkmannautoPRO KohlmannUhren MeyerElektro NuskeJürgen WirthKling KlangPeugeot GeffkenRene DiazErich J. Müller SteuerberaterFeiern & MehrVolksbank eG Osterholz ScharmbeckPoint S WenzelProSB ImmobilienOsterholzer StadtwerkeWilsonRA MüllerRothgeber PhysiotherapieTennispoint