Damen I - Youngster punktet beim Debüt

„So gut es geht verkaufen und so viele Matches wie möglich gewinnen“ – mit dieser Aussage von Mannschaftsführerin Inken Breyer waren die Tennis-Damen des TC Lilienthal in den Oberliga-Saisonauftakt gegangen. Dass sie beim Favoriten HTV Hannover eine Niederlage kassieren würden, davon waren sie  ausgegangen. Mit 3:6 hielt sich das Ergebnis aber in Grenzen. „Ich hatte gedacht, dass wir noch höher verlieren“, war Breyer hinterher gar nicht mal so enttäuscht. Vor allem in den Einzeln hätte es angesichts einiger knapper Ergebnisse sogar noch den einen oder anderen Punkt mehr für die Gäste geben können.


Lilienthals Kathleen Hogenkamp gewann ihr Einzel beim Oberliga-Punktspielauftakt in Hannover in drei Sätzen mit 4:6, 6:4 und 6:1. (Hans-Henning Hasselberg)

„Wir haben eigentlich alle gegen Spielerinnen mit besserer Leistungsklasse gespielt“, erklärte Breyer. Wobei im Spitzeneinzel die Statistikangaben aus dem „nuLiga“-Ergebnisportal etwas in die Irre führen. Dort ist Hannovers Nicole Rivkin mit LK 8 geführt. „Aber eigentlich ist das eine LK 1-Spielerin“, korrigierte die TCL-Kapitänin. Wie auch immer, Lilienthals Nummer eins Jantje Tilbürger (LK 1) setzte sich mit 6:2, 7:5 durch, brachte sehr druckvolle Schläge übers Netz. Immer wieder punktete sie durch Longlinebälle in einer Partie mit konstant hohem Tempo. Nur im zweiten Satz leistete sie sich ein paar mehr Fehler.

Bei Ann-Christin Johns (LK 7) 3:6, 3:6 gegen Michaela Will (LK 4) ging fast jedes Spiel über Einstand. Die HTV-Spielerin zog ihr Spiel clever auf, ließ John viele weite Wege laufen. Besonders im zweiten Satz hielt die Lilienthalerin aber mit viel Druck gut dagegen. Inken Breyer kam gegen Annica Betz beim 2:6, 5:7 im ersten Satz nicht ins Spiel, leistete sich zu viele Fehler. Der zweite Satz verlief ausgeglichen und Breyer sagte: „Ich habe sie mehr laufen lassen und zu Fehlern gezwungen“ Zum Schluss habe ihr aber das nötige Glück gefehlt.

Jana Krallmann (LK 8) machte beim 5:7, 6:7 gegen Annalena Eggestein (LK 5) von Anfang an Druck, ging schnell in Führung (4:1). Doch ihre Gegnerin steigerte sich, machte weniger Fehler. Nach vielen langen Ballwechseln blieb es stets eng. Obwohl nach langer Verletzungpause noch leicht gehandikapt, legte Tabea Müller (LK 9) gegen Jorina Franke (LK 7) beim 6:7, 3:6 eine 4:0-Führung vor. Ihre Gegnerin stellte ihr Spiel aber um, zwang Müller immer wieder zu Fehlern. Die Lilienthalerin servierte viele Slice-Bälle, brachte ihre Gegnerin ins Laufen. Im zweiten Satz war dann etwas die Luft raus.

Youngster Kathleen Hogenkamp (LK 11) holte gegen Anneleen Harms (LK 11) mit 4:6, 6:4, 6:1 den zweiten TCL-Punkt. Hogenkamp hatte nur am Anfang Schwierigkeiten, ins Spiel zu kommen. Sie reduzierte ihre Fehlerquote nach und nach, sodass sie verdient den zweiten Satz gewann. Im dritten zog sie ein sehr aggressives Spiel auf, erzwang viele Punkte – und das bei ihrem Einstand im Oberliga-Team.

Nach dem 2:4 in den Einzeln entschied man sich beim TCL für eine offensive Doppelaufstellung, um die Chance auf einen Sieg zu wahren. Aber nur in der Partie Tilbürger/John gegen Rivkin/Harms ging das mit 6:3, 6:0 auf. Das TCL-Gespann zeigte sicheres Grundlinienspiel und gute Netzaktionen, dominierte zunehmend. Breyer/Hogenkamp unterlagen Betz/Eggestein mit 4:6, 3:6 in einem engen Match mit vielen Netzaktionen.  Krallmann/Müller trafen gegen Will/Franke beim 2:6, 1:6 auf stark aufspielende Gegnerinnen. Den Lilienthalerinnen war ihr Trainingsrückstand anzumerken. Insgesamt waren die Gegnerinnen an diesem Tag einfach stärker.

HTV Hannover – TC Lilienthal 6:3
Rivkin - Tilbürger 2:6, 5:7
Will - John 6:3, 6:3
Betz - Breyer 6:2, 7:5
Eggestein - Krallmann 7:5, 7:6
Franke - Müller 7:6, 6:3
Harms - Hogenkamp 6:4, 4:6, 1:6
Rivkin/Harms - Tilbürger/John 3:6, 0:6
Betz/Eggestein - Breyer/Hogenkamp 6:4, 6:3
Will/Franke - Krallmann/Müller 6:2, 6:1

© Wümme Zeitung vom 09.05.2017 / Thomas Müller


< zurück zur News-Übersicht

 

HaarGrotheerKaminstudio KrumbachWerbetechnik BrunneMartin BlochRobert C. SpiesTui Travel Star – IhrReiseladen GmbHRohlfs & Runge Malereifachbetrieb GmbHSchmolkePfiffikusKSK OHZFotohaus in LilienthalLangenbruchBMW BrinkmannautoPRO KohlmannUhren MeyerElektro NuskeJürgen WirthKling KlangPeugeot GeffkenRene DiazErich J. Müller SteuerberaterFeiern & MehrVolksbank eG Osterholz ScharmbeckPoint S WenzelProSB ImmobilienOsterholzer StadtwerkeWilsonRA MüllerRothgeber PhysiotherapieTennispoint