Herren I - TCL optimistisch ins Heimspiel

Als Spitzenreiter empfangen sie am morgigen Sonntag (11 Uhr, Sportpark) den TSV Havelse, der zum Punktspielauftakt dem TC Alfeld klar mit 2:7 unterlag. Für Malte Oetken, die Nummer fünf im TCL-Ranking, ist die Begenung dennoch kein Selbstgänger. Es gehe gegen den nächsten direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt. „Falls wir das Spiel gewinnen sollten, sieht es sehr gut für den Klassenerhalt aus. Alle sind super in Form und ich vertraue den Jungs“, ist Oetken durchaus optimistisch.

Die Gäste aus Garbsen bei Hannover sind nach Leistungsklassen klar unter den Lilienthalern einzustufen. Und die TCL-Herren haben darüber hinaus bei ihrem 8:1-Sieg über den TC GW Gifhorn bewiesen, dass sie in ausgezeichneter Form spielen. Eine kleine Einschränkung machte Malte Oetken allerdings: Till Heilshorn, die Nummer sechs, habe über Handgelenksschmerzen geklagt, sein Einsatz sei offen. Die übrigen TCL-Akteure aber seien alle fit und wollten den nächsten Sieg einfahren. Sollte Heilshorn tatsächlich nicht im heimischen Sportpark antreten können, dürfte aus dem großen Spielerpool der Lilienthaler durchaus ein passender Nachrücker zur Verfügung stehen.

Allerdings möchte auch Lilienthals zweite Mannschaft in der Verbandsklasse, mit 6:0 Matchpunkten ebenfalls Spitzenreiter nach dem ersten Spieltag, mit einer schlagkräftigen Truppe antreten. Bereits am heutigen Sonnabend geht es ab 14 Uhr zum mit Spannung erwarteten Lokalderby gegen den TC Falkenberg.

© Wümme Zeitung vom 21.05.2016 / Thomas Müller


< zurück zur News-Übersicht

 

HaarGrotheerKaminstudio KrumbachWerbetechnik BrunneMartin BlochRobert C. SpiesTui Travel Star – IhrReiseladen GmbHRohlfs & Runge Malereifachbetrieb GmbHSchmolkePfiffikusKSK OHZFotohaus in LilienthalLangenbruchBMW BrinkmannautoPRO KohlmannUhren MeyerElektro NuskeJürgen WirthKling KlangPeugeot GeffkenRene DiazErich J. Müller SteuerberaterFeiern & MehrVolksbank eG Osterholz ScharmbeckPoint S WenzelProSB ImmobilienOsterholzer StadtwerkeWilsonRA MüllerRothgeber PhysiotherapieTennispoint