Vielversprechender Start

Zwei Jungen aus dem Nachwuchsteam des TC Lilienthal, Jannik Mall (Jahrgang 2007) und Lennard Opitz (Jahrgang 2006), kamen stolz von den Regionsmeisterschaften der U10 Midcourt am zurück. Beide Tennisspieler wurden in der Vorrunde, die als Gruppenspiele abgehalten wurde mit ausschließlich sogenannten Kaderkindern, Erste ihrer Gruppe.

Dabei hatte Jannik Mall im letzten Spiel gleich einen kleinen Marathon zu bewältigen: In langen, hart umkämpften Ballwechseln besiegte er seinen Gegner nach eineinhalb Stunden Spielzeit mit 7:5, 3:6 und 10:3.

Auch im Halbfinale gegen Luca Bremenkamp gab er sich im ersten Satz erst nach ausdauerndem Kampf mit 5:7 geschlagen. Dann musste er sich aber doch recht deutlich dem sicher spielenden Gegner beugen und erreichte so den dritten Platz.

Lennard Opitz spielte sich bis in das Finale hinein. Dort traf er dann ebenfalls auf Luca Bremenkamp, der seinen Teamkollegen aus dem Rennen geworfen hatte. Obwohl er mutig und offensiv spielte und das Match durchaus umkämpft war, zog er letztendlich gegen den souverän aufspielenden Luca Bremenkamp den Kürzeren mit 4:6, 4:6. Dennoch freute sich Lennard Opitz riesig über seinen Finaleinzug und den zweiten Platz.

Quelle: Wümme Zeitung vom 28.02.2016 / FR


< zurück zur News-Übersicht

 

HaarGrotheerKaminstudio KrumbachWerbetechnik BrunneMartin BlochRobert C. SpiesTui Travel Star – IhrReiseladen GmbHRohlfs & Runge Malereifachbetrieb GmbHSchmolkePfiffikusKSK OHZFotohaus in LilienthalLangenbruchBMW BrinkmannautoPRO KohlmannUhren MeyerElektro NuskeJürgen WirthKling KlangPeugeot GeffkenRene DiazErich J. Müller SteuerberaterFeiern & MehrVolksbank eG Osterholz ScharmbeckPoint S WenzelProSB ImmobilienOsterholzer StadtwerkeWilsonRA MüllerRothgeber PhysiotherapieTennispoint