1. Herren - Vorwiegend heiter

„Mission completed“, sagte Malte Oetken etwas scherzhaft und meinte damit nicht die Saison in der Tennis-Oberliga, sondern dass der TC Lilienthal mit seinem zweiten 8:1-Sieg den erhofften Klassenerhalt wohl in trockene Tücher gepackt hat. „Wir warten mal ab“, fuhr die TCL-Nummer-vier fort, „was vielleicht nach oben noch möglich ist.“ An der Tabellenspitze stehen die Lilienthaler ja bereits nach dem Sieg über einen deutlichen schwächeren TSV Havelse. Nur ein Einzel ging verloren: das von Ahmad Hamijou in drei Sätzen gegen Havelses stärksten Spieler Philip Tasche.


Luis Lentz fuhr einen verdienten 6:1, 6:4-Einzelerfolg für den TCL ein und gewann auch das Doppel mit Malte Oetken. (Hans-Henning Hasselberg)

„Die Ergebnisse täuschen allerdings ein wenig über den Spielverlauf hinweg“, sagte Oetken noch, „manchmal war es durchaus eng.“ Das Match von Hamijou war vor allem sehr wechselhaft. Im ersten Satz lag der Lilienthaler bereits mit 4:0 in Führung, um dann noch 4:6 zu verlieren. Durchgang zwei wiederum wurde eine klare 6:0-Beute von Hamijou. Im dritten waren die ersten paar Spiele durchaus umkämpft, gingen meist über Einstand. Doch nach 0:4-Rückstand war bei Hamijou die Luft raus.

TCL-Spitzenspieler Mauro Piras, seit dem Gewinn der TCL-Open im vergangenen September sozusagen in der Form seines Lebens und in Punktspielen ungeschlagen, setzte seinen Erfolgslauf fort. Vor allem mit seinen starken Vorhand-Schlägen ließ Piras Christian Oberwemmer beim 6:2, 6:0 keine Chance.

Der 17-jährige Luis Lentz macht sich an Position drei immer besser, spielt konstanter. Im ersten Satz setzte er sich mit 6:1 gegen Sascha Heyde durch, im zweiten wurde es etwas enger. Lentz spielte da nicht ganz mit der nötigen Konzentration – doch genau im richtigen Augenblick gewann er sie wieder. Beim 5:4 machte er das Break zum 6:4. „Auch taktisch hat er sich weiterentwickelt“, lobte Malte Oetken den TCL-Youngster, „er spielt mit Köpfchen.“ Als es immer böiger auf der Anlage Am Sportpark wurde, spielte Lentz die Bälle schön flach und wartete auf Schwächen des Gegners. „Und dann hat er sofort angegriffen“, so Oetken.

Tim Richter, neben Piras der zweite TCL-Spielertrainer, brauchte nur im ersten Satz etwas Zeit, um ins Spiel zu kommen. Dann machte er mit Konstanz und Routine den Sack zu gegen Julian Schneider (6:4, 6:1).

Mit seinem eigenen Match war Oetken nur bedingt zufrieden. Das 6:3, 6:0 gegen Florian Hilbert fand er selbst „durchwachsen“. Vor allem zu Beginn: „Ich habe die Bälle erst nur reingespielt, und mein Gegner hat die Fehler gemacht.“ Zunehmend setzte sich Oetkens Spielklasse aber durch.

Auch Till Heilshorn reichte eine solide Leistung, um sich mit 6:1, 6:1 gegen Marco Schymiczek durchzusetzen. Nach den Einzeln stand der TCL-Sieg also fest. Piras/Richter mussten gegen Tasche/Heyde noch nicht einmal 100 Prozent geben, um ungefährdet mit 6:4, 6:3 zu gewinnen.

Oberwemmer (Schulterprobleme)/Schymiczek spielten nur einen Ball übers Netz und gaben die Partie gegen Hamijou/Heilshorn auf. Lentz/Oetken aber durften zeigen, dass sie immer besser harmonieren. Gegen Schneider/Hilbert verbuchten sie einen verdienten Punkt beim 6:3, 6:3. In seinem zweiten Punktspieldoppel mit Luis Lentz freute sich der 30 Jahre alte Oetken, dass sein jüngerer Partner auch taktisch immer besser spielt. „Und er hat einige starke Volleys geschlagen“, so Oetken.

Am 5. Juni müssen die Lilienthaler zum Wilhelmshavener THC reisen. Dessen Spiel gegen den TC GW Gifhorn wurde beim Stand von 2:4 wegen Dunkelheit unterbrochen, Fortsetzung am 12. Juni.

TC Lilienthal – TSV Havelse 8:1
Piras – Oberwemmer 6:2, 6:2
Hamijou – Tasche 4:6, 6:0, 0:6
Lentz – Heyde 6:1, 6:4
Richter – Schneider 6:4, 6:1
Oetken – Hilbert 6:3, 6:0
Heilshorn – Schymiczek 6:1, 6:1
Piras/Richter – Tasche/Heyde 6:4, 6:3
Hamijou/Heilshorn – Oberwemmer/Schymiczek 1:0 (w.o.)
Lentz/Oetken – Schneider/Hilbert 6:3, 6:3

© Wümme Zeitung vom 24.05.2016 / Thomas Müller


< zurück zur News-Übersicht

 

HaarERIMAEdeka BreidingGrotheerKaminstudio KrumbachWerbetechnik BrunneMartin BlochRobert C. SpiesConcordia Tui Travel Star – IhrReiseladen GmbHRohlfs & Runge Malereifachbetrieb GmbHSchmolkePfiffikusKSK OHZFotohaus in LilienthalLangenbruchBMW BrinkmannautoPRO KohlmannUhren MeyerElektro NuskeJürgen WirthKling KlangPeugeot GeffkenRene DiazErich J. Müller SteuerberaterFeiern & MehrVolksbank eG Osterholz ScharmbeckPoint S WenzelProSB ImmobilienOsterholzer StadtwerkeWilsonRA MüllerRothgeber PhysiotherapieTennispoint