Damen I - TCL-Heimspiel mit Spitzenduell

Im heutigen Oberliga-Heimspiel (14 Uhr) gegen den TSC Göttingen könnten die Tennis-Damen des TC Lilienthal die Weichen auf Klassenerhalt stellen. „Nach dem Sieg vor einer Woche sind wir auf einem guten Weg und könnten jetzt alles klar machen“, blickt TCL-Mannschaftsführerin Inken Breyer positiv voraus.

Die Lilienthalerinnen schicken die gleiche Mannschaft auf den Platz wie beim jüngsten 6:3-Erfolg beim TC RW Neuenhaus.

Dass Breyer so optimistisch ist, liegt auch daran, dass Göttingen den Vergleich mit Neuenhaus im letzten Spiel vor der Sommerpause mit 3:6 verloren hat. Und sie hoffe auch wieder auf die Unterstützung zahlreicher Zuschauer auf der eigenen Anlage.

An Position eins wird es vermutlich ein Duell zweier Spielerinnen der Leistungsklasse eins geben: Jantje Tilbürger gegen Bernadette Dornieden kommen. Die beiden kennen sich übrigens von einem Turnier der Kategorie vier im Juni in Wilhelmshaven. Da setzte sich Turniersiegerin Tilbürger mit 6:1, 6:2 durch. Ansonsten ist Göttingen aber eine unbekannte Mannschaft für den TCL, der wegen der besseren Matchpunkte in der Tabelle vor Göttingen liegt.

© Wümme Zeitung vom 19.08.2017 / Thomas Müller


< zurück zur News-Übersicht

 

HaarERIMAEdeka BreidingGrotheerKaminstudio KrumbachWerbetechnik BrunneMartin BlochRobert C. SpiesConcordia Tui Travel Star – IhrReiseladen GmbHRohlfs & Runge Malereifachbetrieb GmbHSchmolkePfiffikusKSK OHZFotohaus in LilienthalLangenbruchBMW BrinkmannautoPRO KohlmannUhren MeyerElektro NuskeJürgen WirthKling KlangPeugeot GeffkenRene DiazErich J. Müller SteuerberaterFeiern & MehrVolksbank eG Osterholz ScharmbeckPoint S WenzelProSB ImmobilienOsterholzer StadtwerkeWilsonRA MüllerRothgeber PhysiotherapieTennispoint