1. Herren - Erst punkten, dann 30 werden

Entspannt und ohne großen Druck fahren die Tennis-Herren des TC Lilienthal zu ihrem Nordliga-Auswärtsspiel zum TC RW Wahlstedt. Durch den wichtigen Sieg am vergangenen Wochenende liegen die Lilienthaler in Sachen Klassenerhalt voll im Soll. „Deshalb fahren wir mit einem guten Gefühl nach Wahlstedt. Auch wenn die Aufgabe ungleich schwerer wird“, sagt Malte Oetken. Wahlstedt konnte seine bisherigen beiden Punktspiele gewinnen. „Zusätzlich spielen wir noch auf Hardcourt“, so Oetken. Der TCL wird in Bestbesetzung antreten und ist bis auf den an leichten Oberschenkelproblemen laborierenden Till Heilshorn bestens vorbereitet. „Wenn alle ihre Bestform erreichen, könnte ein Punkt drin sein“, hofft
Oetken, der im Anschluss nur zu gerne mit einem Erfolgserlebnis in seinen 30. Geburtstag reinfeiern würde.

Quelle: Wümme Zeitung vom 16.01.2016 / Tobias Dohr


< zurück zur News-Übersicht

 

HaarGrotheerKaminstudio KrumbachWerbetechnik BrunneMartin BlochRobert C. SpiesTui Travel Star – IhrReiseladen GmbHRohlfs & Runge Malereifachbetrieb GmbHSchmolkePfiffikusKSK OHZFotohaus in LilienthalLangenbruchBMW BrinkmannautoPRO KohlmannUhren MeyerElektro NuskeJürgen WirthKling KlangPeugeot GeffkenRene DiazErich J. Müller SteuerberaterFeiern & MehrVolksbank eG Osterholz ScharmbeckPoint S WenzelProSB ImmobilienOsterholzer StadtwerkeWilsonRA MüllerRothgeber PhysiotherapieTennispoint