Jugend - Vizemeister bei den Norddeutschen

Nach einem erfolgreichen Tennisjahr 2017 hatte sich der neunjährige Jan-Eric Schleef vom TC Lilienthal für das norddeutsche Midcourt-Masters in Isernhagen qualifiziert. Neben Niedersachsen nahmen die Tennisverbände Schleswig-Holstein, Berlin, Bremen und Hamburg teil.


Der frisch gebackene Vizemeister Jan-Eric Schleef nach dem Finalspiel.

Gespielt wurden in Zweierteams jeweils zwei Einzel und ein Doppel.

In packenden Matches konnte sich Jan-Eric Schleef gemeinsam mit seinem Teampartner Sava Chernykh am ersten Turniertag gegen das Team aus Bremen mit einem 4:2 durchsetzen. Auch gegen die Mannschaft aus Schleswig-Holstein zeigten beide eine tolle Leistung und überzeugten mit einem sehr starken und variantenreichem Spiel, das sie dann auch mit 6:0 für sich entscheiden konnten.

Damit war der Einzug ins Finale gegen die an eins gesetzte Mannschaft des NTV gesichert. Und auch hier starteten Jan-Eric Schleef und Sava Chernykh fulminant und lagen nach einem großartigen Doppel mit 2:0 in Führung. Leider fehlten dann am Ende das entscheidende Quäntchen Glück und das nötige Selbstvertrauen, um die Einzel für sich zu entscheiden, sodass die beiden ganz knapp den Gesamtsieg verpassten. Jan-Eric und Sava können trotzdem sehr stolz auf ihren zweiten Platz sein, denn dieses Turnier war mit den stärksten Spielern Norddeutschlands besetzt.

© Wümme Zeitung vom 10.12.2017 / FR


< zurück zur News-Übersicht

 

HaarGrotheerKaminstudio KrumbachWerbetechnik BrunneMartin BlochRobert C. SpiesTui Travel Star – IhrReiseladen GmbHRohlfs & Runge Malereifachbetrieb GmbHSchmolkePfiffikusKSK OHZFotohaus in LilienthalLangenbruchBMW BrinkmannautoPRO KohlmannUhren MeyerElektro NuskeJürgen WirthKling KlangPeugeot GeffkenRene DiazErich J. Müller SteuerberaterFeiern & MehrVolksbank eG Osterholz ScharmbeckPoint S WenzelProSB ImmobilienOsterholzer StadtwerkeWilsonRA MüllerRothgeber PhysiotherapieTennispoint