75 Kinder kämpfen um Bälle und Punkte

Kürzlich fand beim TC Lilienthal wieder der Zurich-Cup statt, ein Kleinfeld- und Midcourtturnier ausschließlich für Breitensportkinder. 80 Kinder hatten sich angemeldet, knapp 75 sind dann letztlich erschienen, um auf den verkleinerten Tennisplätzen alles zu geben. Da traditionell auf jedem Platz ein Schiedsrichter anwesend war, konnten sich die Kinder ganz auf ihr Spiel konzentrieren, und es wurde intensiv um jeden Punkt gekämpft.

Auch wenn der Sonntag sehr regnerisch begann und die Spiele bis zum Mittag in die Halle verlegt werden mussten, klarte sich der Himmel zum Endspurt wieder auf. Erst zog ein Zauberer die Kleinen in seinen Bann, dann begann die Siegerehrung: Jedes Kind konnte einen Pokal mit nach Hause nehmen, so gab es zum Schluss nur strahlende Gesichter.
© Wümme Zeitung vom 28.08.2016 / FR


< zurück zur News-Übersicht

 

HaarERIMAEdeka BreidingGrotheerKaminstudio KrumbachWerbetechnik BrunneMartin BlochRobert C. SpiesConcordia Tui Travel Star – IhrReiseladen GmbHRohlfs & Runge Malereifachbetrieb GmbHSchmolkePfiffikusKSK OHZFotohaus in LilienthalLangenbruchBMW BrinkmannautoPRO KohlmannUhren MeyerElektro NuskeJürgen WirthKling KlangPeugeot GeffkenRene DiazErich J. Müller SteuerberaterFeiern & MehrVolksbank eG Osterholz ScharmbeckPoint S WenzelProSB ImmobilienOsterholzer StadtwerkeWilsonRA MüllerRothgeber PhysiotherapieTennispoint