Landkreis-Talente dürfen jubeln

Das war eine echte Überraschung: Bei den Tennis-Landesmeisterschaften der Jüngsten (Jahrgänge 2008/2009) des Tennisverbandes Niedersachsen-Bremen hat das neu gegründete Team der Region Bremen überraschend den Titel gewonnen und sich gegen die favorisierte Mannschaft der Region Hannover 1 durchgesetzt. Und das sogar überaus deutlich mit 29:11 Punkten.

Bereits in der Vorrunde hatten die Teams aus Südheide (35:3), Gifhorn-Helmstedt-Wolfsburg (33:5) und Süderelbe (34:9) jeweils klar das Nachsehen gehabt. In der K.o.-Runde um die Plätze eins bis vier traf das Team Bremen 1 dann auf die Auswahl Jade-Weser-Hunte und schaffte mit einem ebenfalls souveränen 30:18 den Einzug ins Finale. Zum sechsköpfigen Siegerteam gehörten mit Erich Schleef (TC Lilienthal) und Elias Stankowitz (SV Vorwärts Buschhausen) auch zwei Talente aus dem Landkreis Osterholz.

Auch das Team 2 der Region Bremen, in dem überwiegend Mädchen und Jungen des jüngeren Jahrgangs standen, schlug sich gut und belegte unter 16 teilnehmenden Mannschaften einen achtbaren zehnten Platz. Hier mischten mit Romeo Jurys und Julian Mall zwei Nachwuchsspieler vom TC Lilienthal mit.

 

© Wümme Zeitung vom 28.02.2018


< zurück zur News-Übersicht

 

HaarERIMAEdeka BreidingGrotheerKaminstudio KrumbachWerbetechnik BrunneMartin BlochRobert C. SpiesConcordia Tui Travel Star – IhrReiseladen GmbHRohlfs & Runge Malereifachbetrieb GmbHSchmolkePfiffikusKSK OHZFotohaus in LilienthalLangenbruchBMW BrinkmannautoPRO KohlmannUhren MeyerElektro NuskeJürgen WirthKling KlangPeugeot GeffkenRene DiazErich J. Müller SteuerberaterFeiern & MehrVolksbank eG Osterholz ScharmbeckPoint S WenzelProSB ImmobilienOsterholzer StadtwerkeWilsonRA MüllerRothgeber PhysiotherapieTennispoint