Schleefs Siege reichen nicht

Der TCL III bleibt in der Tennis - Bezirksliga der Damen weiter punktlos. In eigener Halle setzte es gegen den TSV Heiligenrode eine knappe 2:4 Niederlage. Bereits in den Einzeln war das Team um Spitzenspielerin Noemi Böske vorentscheidend in Rückstand geraten. Böske selbst fing sich nach dem ersten Satz (3:6) und gestaltete den zweiten wesentlich ausgeglichener, gab aber beim Stand von 5:6 ihr Service ab.

An Position zwei sorgte Anna Schleef für den einzigen Einzelzähler der Gastgeberinnen.  bei ihrem souveränen Zweisatzerfolg bestach sie durch eine geringe Fehlerquote. Im Anschluss hätte Moana Ahnemann den TCL III in eine bessere Ausgangsposition bringen können. Doch im ersten Durchgang hatte sie im Tiebreak die schlechteren Nerven und kassierte im zweiten Satz ein letzlich entscheidendes Break.

Chancenlos blieb dagegen Amely Peters, die beim 0:6 3:6 nicht zu ihrer Normalform fand. Zwar schafften Noemi Böske und Anna Schleef in ihrem Doppel noch einmal eine Ergebniskorrektur, aber das Duo Moana Ahnemann/Amely Peters stand parallel auf gänzlich verlorenem Posten.

 

© Wümme Zeitung vom 04.02.2019 Frank Mühlmann


< zurück zur News-Übersicht

 

HaarERIMAEdeka BreidingGrotheerKaminstudio KrumbachWerbetechnik BrunneMartin BlochRobert C. SpiesConcordia Tui Travel Star – IhrReiseladen GmbHRohlfs & Runge Malereifachbetrieb GmbHSchmolkePfiffikusKSK OHZFotohaus in LilienthalLangenbruchBMW BrinkmannautoPRO KohlmannUhren MeyerElektro NuskeJürgen WirthKling KlangPeugeot GeffkenRene DiazErich J. Müller SteuerberaterFeiern & MehrVolksbank eG Osterholz ScharmbeckPoint S WenzelProSB ImmobilienOsterholzer StadtwerkeWilsonRA MüllerRothgeber PhysiotherapieTennispoint