Tennisclub Lilienthal empfängt zum Nordliga-Saisonauftakt am Sonnabend den Top-Favoriten Lehrter SV
Der „FC Bayern“ kommt

Weil auch die übrige Konkurrenz in der Nordliga nicht von schlechten Eltern ist, macht TCL-Mannschaftsführer Malte Oetken ohne Untertreibung eine klare Ansage: "Es geht wirklich nur um den Klassenerhalt. Seit die Meldeliste am Mittwoch raus ist, wissen wir, dass sich einige Gegner teilweise mit starken Ausländern verstärkt haben." Der TCL müsse versuchen, sich so gut wie möglich zu verkaufen und auch etwas Dusel in den Spielen haben.

Nein, mit Mannschaften wie Lehrte wolle und könne man nicht konkurrieren. Oetken: "Die haben einen sehr potenten Hauptsponsor. Weil: Ohne Geld geht da gar nichts." Der Kapitän spielt auf die Verpflichtung von Spitzenspieler Marko Lenz an. Der 24-Jährige, in der DTB-Rangliste an Position 29 geführt, kommt nicht das erste Mal nach Lilienthal: 2013 gewann er als Zweitliga-Spieler des TC Wolfsberg Pforzheim die Lilienthal Open, um ein Jahr später allerdings die Titelverteidigung zu verpassen. Lehrtes Nummer zwei Stefan Seifert ist ein kaum kleineres Kaliber: Der 30-jährige Linkshänder steht beim DTB auf Rang 86. Auch Lehrtes weitere Besetzung unterstreicht den Favoritenstatus: Bis hinab auf Position 12 sind nur LK 1-Akteure gemeldet, darunter übrigens an Rang 6 der Ex-Lilienthaler Marco Mokrzycki.

Bei den Lilienthalern steht zwar Patrick Velewald nicht mehr zur Verfügung den bisherigen Kapitän hat es beruflich bedingt nach Süddeutschland verschlagen, doch dafür haben sie an Position vier sozusagen einen 1:1-Ersatz bekommen. Wie bereits anlässlich der 4. TCL-Open im September berichtet, ist der Osterholz-Scharmbecker Till Heilshorn vom Barrier TC sportlich in seinen Landkreis zurückgekehrt.

Dass der 27-jährige Rechtshänder kein Anfänger ist, musste auch schon Tim Richter erleben, der zweite Mann im Lilienthaler Trainergespann. In der Oberliga-Sommerrunde unterlag Richter Heilshorn, als der noch für Barrien spielte, nach Matchtiebreak mit 6:7, 7:5 und 3:10.

Der vom TC Barrien zum TC Lilienthal gewechselte Osterholz-Scharmbecker Till Heilshorn wird morgen an Position vier aufschlagen. (Udo Meissner)

Möglicherweise wird der Neue im Doppel an der Seite von Oetken aufschlagen. Aber das steht noch nicht fest und hängt auch vom Spielverlauf ab. Doppel-Partner könnte nämlich auch der Rangfünfte Luis Lentz werden. Der talentierte TCL-Youngster, erst 17 Jahre alt geworden, werde auf jeden Fall im Laufe der Saison eingesetzt werden, so Oetken. Maximal zweimal darf er in der Ersten ran ohne sich festzuspielen. "Und er soll ja hauptsächlich in unserer zweiten Mannschaft in der Landesliga spielen", erklärt Malte Oetken. Auf jeden Fall sei die Mannschaft guter Dinge, auch weil sie sich zusätzlich zum Training in zwei intensiven Tagescamps auf die Saison vorbereitet habe.

In der TCL-Halle wird laut Oetken ein Feld leer bleiben. "Wegen eines Wasserschadens können wir nur auf den Plätzen 1 und 3 spielen. Aber die Stimmung wird sicher wieder wie im Vorjahr super."

TC Lilienthal Die Nordliga-Spiele

28. November, 14.30 Uhr TCL - Lehrter SV
6. Dezember, 10 Uhr TC Bad Essen - TCL
9. Januar, 14.30 Uhr TC an der Schirnau - TCL
17. Januar, 12 Uhr TC RW Wahlstedt - TCL
14. Februar, 12 Uhr TSC Göttingen - TCL
20. Februar, 14.30 Uhr TCL - Harvestehuder THC

Der erweiterte Kader
Mauro Piras (LK 1/Rang 1), Tim Richter (LK 1/2), Malte Oetken (LK 1/3), Till Heilshorn (LK 2/4), Luis Lentz (LK 3/5), Peer Wehking (LK 7/6), Leon Hannwacker (LK 7/7), Niklas Hansmann (LK 8/8), Fabian Humpich (LK 11/9), Sebastian Rostek (LK 13/10), Valentin vom Lehn (LK 13/11), Gino Hamacher (LK 17/12), Arasto Bernard (LK 19/13)


< zurück zur News-Übersicht

 

HaarERIMAEdeka BreidingGrotheerKaminstudio KrumbachWerbetechnik BrunneMartin BlochRobert C. SpiesConcordia Tui Travel Star – IhrReiseladen GmbHRohlfs & Runge Malereifachbetrieb GmbHSchmolkePfiffikusKSK OHZFotohaus in LilienthalLangenbruchBMW BrinkmannautoPRO KohlmannUhren MeyerElektro NuskeJürgen WirthKling KlangPeugeot GeffkenRene DiazErich J. Müller SteuerberaterFeiern & MehrVolksbank eG Osterholz ScharmbeckPoint S WenzelProSB ImmobilienOsterholzer StadtwerkeWilsonRA MüllerRothgeber PhysiotherapieTennispoint